Ansverus HausEin Ort für geistliches Leben

Inhaltsverzeichnis | Newsletter | Kontakt | Impressum

Benefizkonzert für das Ansverus-Haus an diesem Sonntagabend (12. Februar)

Das Ensemble Magnificat in der Aumühler Kirche - Musik und Texte an der Schwelle zur Nacht

Am Sonntag, 12. Februar 2012 um 18 Uhr gibt das Ensemble Magnificat ein Konzert in der Aumühler Kirche (Börnsener Straße 25, 21521 Aumühle). Das Programm des Kammerchores ist überschrieben mit „O nata lux! – Chormusik und Texte an der Schwelle zur Nacht“. Unter der Leitung von Anna Ubbelohde und Yotin Tiewtrakul erklingen Werke von Mendelssohn, Rheinberger und Tallis. Abendgebete und Nachtgedichte, ausgewählt und vorgetragen von Kirstin Faupel-Drevs, flechten sich dabei ein. Eintritt: 10,- Euro (Benefizkonzert zugunsten des Ansverus-Hauses).

Das Programm schlägt eine Brücke von lateinischen Chorwerken des englischen Komponisten Thomas Tallis, die das Licht besingen, zu kirchenmusikalischen Stücken, die Felix Mendelssohn für den englischen Abendgottesdienst komponiert hat. Selten hört man diese Gesänge („Magnificat“ und „Nunc dimittis“) in der englischen Originalfassung, zu der gemäß der englischen Kathedraltradition Orgelbegleitung gehört.


« zurück