Aktuelles aus dem Ansverus-Haus, Aumühle - Februar 2013

www.ansverus-haus.de
www.geistliche-begleitung-nordkirche.de

Liebe Freundinnen und Freunde,
liebe Interessierte am Leben des Ansverus-Hauses!


wussten Sie/wusstest Ihr, dass ein Schneeglöckchen beim Wachsen bis zu 10°C Wärme entwickelt? Dabei schmilzt der Schnee und wird zum "Gießwasser". Nun braucht es nur noch etwas Sonne und das Glöckchen kann mitten im Winter schon den Frühling anläuten.

Wir wünschen allen ganz viel Schneeglöckchen-Energie, Vorfrühlingssonne und Zeit, um mal wieder zu uns zu kommen. Im Folgenden die Veranstaltungen der nächsten Wochen.

Wir grüßen herzlich und freuen uns auf ein Wiedersehen!
Eure/Ihre
Kirstin Faupel-Drevs und Hausgemeinschaft




 

1) Krypta-Gottesdienst am Sonntagabend

Geordnete Spontaneität am Sonntag, 3. März 2013 um 18 Uhr beim Krypta-Gottesdienst. Wer Weichen für die Spontaneität stellen will, kann den Gottesdienst mit vorbereiten um 16.30 Uhr.

Liturgische Leitung: Kirstin Faupel-Drevs



 

2) "Heilung aus Verwundung" (Studientage) und "Mit leeren Händen" (Studientag und Gesamttreffen Netzwerk Geistliche Begleitung Nord)

Wie "real" ist "Heilung"? Zwischen den Polen "Scharlatanerie" und echter persönlicher Erfahrung ist alles möglich: Das Wochenende 1.-3. März 2013 ist ein Schutzraum, um über Phänomene von Heilung ins Gespräch zu gehen, biographisch zu arbeiten, miteinander heilsame Gesten und Rituale zu üben. Die Leitfrage: Wie kann geistliche Begleitung Heilungsprozesse anregen, unterstützen und fruchtbar werden lassen?

Weitere Informationen und Anmeldung: Link

Im Prozess Geistlicher Begleitung gibt es manchmal außergewöhnliche heilende Momente: im Gespräch, beim Beten, beim Segen, im Raum der Leere, der doch nicht leer ist. Was geschieht dabei? Wie geht es mir damit? Welche Übungen hindern und welche fördern das "gute Fließen der Gotteskraft"? Darüber wollen wir am Montag, 4. März 2013 mit Sr. Agnes Lanfermann ins Gespräch gehen, die zugleich Pastoralpsychologin, Theologin und Gestalttherapeutin ist.

Weitere Informationen und Anmeldung: Link

Inhalt



 

3) Ein Oasentag (6. März) oder dann doch lieber gleich eine Kurzwoche (18.-22. März) mit den Perlen des Glaubens?

Ja, manchmal muss man sich das selber schenken: Einen freien Tag, um sich für das zu öffnen, was der Seele gut tut und was sie selbst am besten kann: in den blauen Himmel schauen. Am Mittwoch, 6. März 2013 von 9.30-17.00 Uhr findet wieder ein "Tag der blauen Perle" statt.

Weitere Informationen und Anmeldung: Link

Okay, sich eine Kurzwoche frei zu schaufeln, braucht erst einmal ein bisschen Anstrengung, aber im Nachhinein weiß man ja immer, dass es sich lohnt: Farben sammeln im Winter, innere Bilder entdecken - so etwas macht man bei "recreatio" vom 18.-22. März 2013. Besonders ist diesmal, dass Kursteilnehmende herzlich eingeladen sind, das neu eingerichtete Malatelier für sich zu nutzen.

Weitere Informationen und Anmeldung: Link

Inhalt



 

4) Kar- und Ostertage: Das Programm wird bald veröffentlicht - Anmeldungen schon jetzt möglich!

Die Kirchengemeinde Aumühle und das Ansverus-Haus bieten zahlreiche Gottesdienste, Gebetszeiten und Impulse an, um das Geheimnis von Sterben und Auferstehen intensiv zu feiern und zu erleben. Das Programm wird nächste Woche veröffentlicht.

Wer ganz nah dran sein möchte, kann von Gründonnerstag bis Ostermontag (28. März bis 1. April 2013) im Ansverus-Haus unterkommen. Anmeldungen dazu nehmen wir jetzt schon entgegen: Link


Ansverus-Haus, Vor den Hegen 20, 21521 Aumühle

Tel. 04104-970620
Fax. 04104-970630

service@ansverus-haus.de

Um den Newsletter abzubestellen bitte eine Nachricht an news@ansverus-haus.de senden mit dem Vermerk "Newsletter abbestellen". Dieser Newsletter ist ein Service des Ansverus-Hauses, Vor den Hegen 20, 21521 Aumühle und wurde automatisch versandt.

www.ansverus-haus.de
www.geistliche-begleitung-nordkirche.de

Inhalt