Newsletter
Ansverus-Haus, Aumühle - Mai 2013

www.ansverus-haus.de
www.geistliche-begleitung-nordkirche.de


Liebe Freundinnen und Freunde,
liebe Interessierte am Leben des Ansverus-Hauses!

der Kirchentag kommt nach Hamburg und ist fast schon da. "So viel du brauchst" ist sein schönes Motto.

Wir wollen es auf unsere Weise umsetzen: "Soviel Stille, wie du brauchst". Wir laden ein zur Auszeit vom Kirchentagstrubel in der Großstadt. Hier am Stadtrand, nah am Wald, sind Haus und Garten, Krypta und Terrasse offen, es gibt Menschen, die die Gäste empfangen, die Wege weisen, mit Brot und frischem Wasser bewirten und bei Bedarf zum Gespräch zur Verfügung stehen. Mehr dazu weiter unten.

Und nach dem Kirchentag stehen unsere Türen weiter offen.

Mit herzlichen Grüßen
Kirstin Faupel-Drevs im Namen der Hausgemeinschaft




 

1) Soviel Ansverus hier und in Hamburg - Kirchentag 2013

Wir laden alle Menschen ein, die zufällig oder beabsichtigt hier vorbei kommen, alle Nachbarn oder von weit her Gereisten, alle Aumühler und Gäste des Kirchentags. Sie können bei uns

  • die Stille in der Krypta, im Haus oder im Garten auf sich wirken lassen,
  • sich ein wenig stärken mit einem Stück Brot und einem Glas Wasser,
  • Menschen antreffen, wenn Sie das Gespräch suchen,
  • an den morgendlichen Bibelarbeiten oder an den Tagzeitgebeten teilnehmen,
  • am Freitagabend mit uns Abendmahl feiern
  • oder auch einfach mal so eintreten, um das Haus kennenzulernen.

Wir sind für Sie da von 7.00-22.00 Uhr.

Die Gebetszeiten im Haus während des Kirchentags:

7.30 - Morgengebet
9.30 - Bibelarbeit (bis 10.00)
12.00 - Mittagsgebet
15.00 - Non
18.00 - Vesper
19.00 - nur am Freitag: Feierabendmahl
22.00 - Komplet (nicht am Freitag)

Eine Auswahl von weiteren Veranstaltungen des Ansverus-Hauses in Hamburg, vor allem in der "Perlen-Kirche" und im Geistlichen Zentrum, haben wir hier zusammengestellt: Link



 

2) Krypta-Gottesdienst am Sonntagabend - diesmal ohne Altar

Termin: Sonntag, 12. Mai 2013, 18.00 Uhr

Wort-Gottesdienst: Diesmal gibt's als Futter nur Wort und Singen. Aber was heißt hier "nur"?! Wir werden alle satt.

Leitung: Hausgemeinschaft (Kirstin Faupel-Drevs ist unterwegs)

Inhalt



 

3) Weitere Wochenenden zum Ausdrucksmalen im Oktober und Dezember

Die Plätze für die Wochenenden zum Ausdrucksmalen sind leider auf 7 Personen begrenzt. Es gibt bereits eine sehr lange Warteliste für das Mai-Wochenende. In diesem Jahr gibt es aber noch weitere Gelegenheiten, an einem Kurs teilzunehmen:

Am Brunnen meiner Seele - Dunkel und Licht
Beim Ausdrucksmalen die Kraft innerer Bilder entdecken
25.-27. Oktober 2013
Anmeldung

Am Brunnen meiner Seele - Sich beschenken lassen
Beim Ausdrucksmalen die Kraft innerer Bilder entdecken
6.-8. Dezember 2013
Anmeldung

Inhalt



 

4) hier-wärts: Meditationswochenende für junge Leute

Wenn nicht jetzt, wann dann? Meditationswochenende für junge Menschen (bis 30 Jahre) vom 24.-26. Mai 2013. Bitte weitersagen! Es sind noch Plätze frei.

Weitere Informationen und Anmeldung: Link



 

5) Stille Tage mit dem Jesusgebet: Meditation intensiv

Sich vier Tage intensiv auf Meditation und Kontemplation einlassen: 12.-15. Juni 2013 (Mittwoch bis Samstag). Schwester Erika Fischer und Spiritualin Kirstin Faupel-Drevs begleiten Anfänger aber auch Geübte auf dem Weg des Betens "ohne Worte", allein mit dem Jesusnamen.

Weitere Informationen: Link


Ansverus-Haus, Vor den Hegen 20, 21521 Aumühle

Tel. 04104-970620
Fax. 04104-970630

service@ansverus-haus.de

Um den Newsletter abzubestellen bitte eine Nachricht an news@ansverus-haus.de senden mit dem Vermerk "Newsletter abbestellen". Dieser Newsletter ist ein Service des Ansverus-Hauses, Vor den Hegen 20, 21521 Aumühle und wurde automatisch versandt.

www.ansverus-haus.de
www.geistliche-begleitung-nordkirche.de

Inhalt