Ansverus HausEin Ort für geistliches Leben

Inhaltsverzeichnis | Newsletter | Kontakt | Impressum

Stiften und Spenden

Häuser für geistliches Leben wie das Ansverus-Haus, also mit einem „Thema“ und nicht auf reine Gewinnerzielung ausgerichtet, können sich nicht allein durch die Tagungsbeiträge finanzieren, sie sind auf Zuschüsse und Spenden angewiesen. Darum ist 2005 die Stiftung Ansverus-Haus gegründet worden.

Gartenimpression Die Stiftung will ein Kapital bilden, dessen Zinsen in den Haushalt des Ansverus-Hauses fließen. Sie ist also ein indirekter Helfer und arbeitet langfristig. Sie lädt zu großem Denken und Handeln ein. So hatte das 2010 verstorbene Mitglied der Ansverus-Communität Wolfgang Jürgens die Stiftung Ansverus-Haus als Erbin eingesetzt. Nun beträgt das Stiftungskapital annähernd 200.000 Euro. Wir freuen uns sehr über seine Großzügigkeit. Dadurch kann er eine Idee, die ihm sein Leben lang am Herzen lag auch weiter fördern. Sein Handeln lädt zur Nachahmung ein.

Gern nehmen wir auch Einzelspenden entgegen, zum Beispiel als „Weihnachtsgeschenk“. Sie erhalten umgehend eine Spendenbescheinigung. Auch in allen Fragen im Bereich Stiftung und Vermächtnis beraten wir sie gern.

Paul Joachim Bader AC für den Stiftungsvorstand

Weitere Informationen finden Sie auch unter www.stiftung-ansverus-haus.de